Kontakt anmelden registrieren

10.09.2011 INNdian Old Summer in Kundl, Österreich   Turnierdaten und Spielerliste Turnierwebseite
UltimateAmSee belegte Platz 4 beim Ultimate
wunderbares Turnier!
Restaurantbewertung vom Essen vom Veranstalter: war gut
von DJ Debil
Bilder und Dokumente

Bericht von DJ Debil vom 31.03.2012

Bilder von UltimateAmSee:
http://picasaweb.google.com/111242516287025385375/InndianOldSamma2011Kundl

Bericht von DJ Debil vom 31.03.2012

Bericht von UaS Yvonne B:

UltimateAmSee übertrifft Erwartungen auf dem INNdian Old Samma 2011 in Kundl, Tirol


Nachdem Bernhard an Freitagabend nochmal die ganze Fahrtplanung geändert hatte, sollten nun am Samstag morgen folgende UaS-Spieler auf oder an der Linie stehen: Bernhard, Dennis, Sandro, Olly, Ralf, Moritz, Timm, Eva, Yve, Caro und Yvonne. Tja, hätte der Olly nicht Sandro und mich aufgesammelt, wären wollen insgesamt 4 Leute weniger pünktlich da gewesen. Ca. gegen 8 Uhr (seit 6:20 Uhr stand Dennis am Bahnhof) hat sich Bernhard nach gefühlten 100 Anrufversuchen endlich gemeldet, Diagnose: verpennt.

Gut, somit mussten wir unser erstes Spiel ohne Berni und Dennis spielen. Der erste Gegner war wie schon ein paar Wochen zuvor auf dem Poolimate die Schweizer Mannschaft aus Zürich: Zürisäck. Nach dem Poolimate hatten wir uns hier auf einen schlagbaren Gegner eingestellt, allerdings zeigten uns die Schweizer ziemlich schnell, dass das Poolimate vergessen ist und neues Turnier = neues Glück bedeutet. Das ganze Spiel über sind wir einem Rückstand hinterher gelaufen - verworfene lange Teile in die Endzone, einige individuelle Fehler und sogar ein Callahan führten zum Sieg der Schweizer. Zwar knapp, aber trotzdem verloren, Endstand: 9:10

Nach 2 Spielen Pause, in der es auch Berni und Dennis endlich nach Kundl geschafft hatten, gings gegen den Titelverteidiger Solebang aus der Schweiz. Mit gehörigem Respekt vor dieser Mannschaft gelang uns die Überraschung des Tages: der Titelverteidiger war geschlagen. Ein super Spiel von UaS, super Flow, gutes Handling gegen die Zone der Schweizer und ein schöner Spirit von beiden Teams führten zum deutlichen 12:5 Sieg für UaS. Auch die kurz vorher im Mittwochs-Training nochmal besprochene Manndeckung funktionierte erstaunlich gut und war effektiv.

Das letzte Gegner im Startpool war Disc Fiction aus Wien: ein schönes Spiel, das gefühlt viel enger ausgegangen ist wie der Spielstand angab - 13:5 für UaS. Trotz dem ein oder anderen Endlospunkt mit vielen Drops wurde hier schönes Ultimate gespielt mit hohem Spirit. Dieser Sieg bedeutete für UaS den Gruppensieg im Startpool. Mit einem mitgenommenen Sieg in der Tasche (gegen den Gruppenzweiten Solebang) gings dann in den nächsten Pool, einen der beiden Oberen um die Plätze 1-8.

Das letzte Spiel des Tages gegen Upsadaisy wurde leider von der Festplatte der Spieler gelöscht und hat quasi nicht statt gefunden (Ergebnis: 5:12).

Anschließend gings dann zum Essen, Schnitzel mit Kartoffeln oder Spaghetti, alles wie immer sehr zentral: Essen, Schlafen und Party alles in der gleichen Location. Berni wollte sich noch für sein Verschlafen revanchieren und hat uns dann alle zum Nachtisch in das Gasthaus Kaisermann eingeladen, wo wir nun auch schon jährlich Stammgast sind. DANKE Berni!!!!!!

Am Sonntag gings wieder zur selben unchristlichen Zeit los wie am Samstag, 9:00 Uhr Startschuss zum 2. Zwischenpool-Spiel. Gegner war so früh am Morgen die Mosquitos, auch eine Mannschaft aus der Nähe von Wien. Ein verschlafener Anfang mit vielen Fehlern auf beiden Seiten bis zum Stand von ca. 6:4. Nach 2 Timeouts haben wir endlich angefangen zu spielen und die Mosquitos nicht mehr groß zum Zug kommen lassen. Eine super Manndefence und viele schöne lange Teile und Catches führten zu einem 11:5 Sieg.

Somit waren wir in diesem Zwischenpool 2. und zogen damit ins Halbfinale ein. Unser Gegner hier: Topf & Deckel (Turniersieger), wieder ein Wiener Team mit vielen erfahrenen, schnellen und guten Spielern. Anfangs konnten wir auch noch ganz gut mithalten, aber die Fehler von UaS wurden von den Österreichern gnadenlos ausgenutzt und mit Punkten bestraft. Endstand hier 5:11. Somit waren wir „nur“ im kleinen Finale um Platz 3.

Hier trafen wir auf die Ausrichter, die Innsiders. Eine sehr junge Mannschaft mit vielen Junioren-Nationalspielern, zahlenmäßig und konditionell überlegen. Wir gerieten in einen 0:5-Rückstand, den wir dann nach 5 Punkten in Folge in ein 5:5 verwandeln konnten. Allerdings zogen uns die Innsiders wieder davon, aber auch an den 5:8-Rückstand konnten wir uns nochmal rankämpfen. Nach einer schönen Zonendefence-Leistung von UaS wurde dieses Spiel ganz klar in der Offence verloren, wie die Kundler so schön nach dem Spiel im Kreis sagten: „Das war ein Spiel der schlechten Offences und guten Defences“. Endstand dieses Spiels war eine knappe 8:9-Niederlage. Da UaS auf Rang 8 gesetzt war, haben wir uns ordentlich hochgearbeitet und konnten bei herrlichem Wetter als zufriedener Vierter vom Platz gehen (oder kriechen, je nach Verfassung).

Alles in allem wieder ein super Turnier, bestes Wetter (nur Sonne und fast 30°C), beste Plätze, ein tolles UaS Team und eine solide Leistung!!

DANKE an alle die dabei waren, bis zum nächsten Mal.

/at/ Sebastian aka Richi: Danke für das letzte halbe Jahr, dass du bei uns in Weßling gespielt hast - wir werden dich vermissen! Hoffe wir sehen dich bald wieder auf der Line.

Eure Yvonne B.

Bericht von DJ Debil vom 14.09.2011

Bilder aus http://regionaut.meinbezirk.at/kundl/sport/indian-old-summer-in-kundl-d97256.html mit Spielern von UltimateAmSee:







Bericht von DJ Debil vom 14.09.2011

From: David Huter <melkor_dav /at/ chello.at>
Date: 2011/9/13
Subject: Inndian Old Summer 2011
To:
Cc:

Hey People!

Thanks for an awesome weekend here in Kundl. It was great fun seeing
all of you play Ultimate. I hope you had a good time too. If you have
any suggestions to make the tournament better in future, don’t
hesitate and contact us. If you can’t think of anything just let us
know as well, good words are always appreciated.

As there was some guy at the fields who wrote an article and took
pictures of the tournament, here is the link:
http://regionaut.meinbezirk.at/kundl/sport/indian-old-summer-in-kundl-d97256.html

You will also get the pictures of the tournament from our photographer
as soon as we figured out how to do that the easiest way.
Unfortunately our internet guy is in china.

As soon as we have time we will also update the homepage and give you
the final results in ranking and spirit.

Thank you again and see you next year.

Dave

PHP-Turnierverwaltung by Lars Wolter Content Copyright DJ Dahlem Ultimate Team - www.djdahlem.de

Kontakt und Impressum    Datenschutz